Das Familienzentrum Maris Stella besucht uns zu St. Martin

Am 9. November besuchten uns die Kinder des Familienzentrums Maris Stella. Sie führten das bekannte Martinsspiel für uns auf, was uns allen verdeutlicht, wie wichtig das Teilen ist. Der heilige Martin verschenkte einen Teil seines Mantels an einen frierenden Bettler.


Anschließend wurden bekannte Laternenlieder gesungen und auch das Lied von St. Martin. Alt und Jung sangen gemeinsam und unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich sehr über die vielen Kinder. Zum Abschluss schenkten uns die Kinder einen Geschichtenadventskalender bestehend aus Sternen, den wir im Foyer aufhängen werden. So können wir jeden Tag eine kleine Geschichte oder ein Gedicht hören und uns an den Besuch der Kinder erinnern.