Gedenkgottesdienst

Am Freitag, den 16. November fand der ökumenische Gedenkgottesdienst für unsere verstorbenen Bewohner und Tagespflegegäste des vergangenen Jahres statt.

Pfarrer Dr. Funder von der katholischen Kirchengemeinde und Pfarrer Steinmann von der evangelischen Kirchengemeinde feierten den Gottesdienst gemeinsam. Unterstützt wurden sie dabei von Brigitta Schnurbus und Tatjana Hellwig vom sozialen Dienst der Einrichtung. Im Vorfeld wurde eine Gedenkecke erstellt, in die für jeden verstorbenen Bewohner ein Gedenkkreuz zur Erinnerung gelegt wurde.

Während des Gottesdienstes wurde außerdem für alle verstorbenen Bewohner und Tagespflegegäste eine Kerze entzündet. Es wurde auch an die Opfer von Naturkatastrophen und Terrorismus gedacht. Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Gäste zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken ins Foyer eingeladen.