Generelles Besuchsverbot

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,
 
das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weiter verbreitet. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen erhöht sich auch in Nordrhein-Westfalen von Tag zu Tag weiter.

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner und der Mitarbeiter hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen einen Erlass zu weiteren kontakreduzierenden Maßnahmen als Weisung herausgegeben und Maßnahmen für stationäre Einrichtungen der Pflege angeordnet.

Aufgrund der zu ergreifenden Maßnahmen sowie der uns zur Verfügung stehenden Ressourcen wird ein generelles Besuchsverbot ausgesprochen.

Ausgenommen hiervon sind medizinisch oder ethisch-sozial angezeigte Besuche (z. B. Palliativpatienten), die im Vorfeld gesondert abgestimmt werden müssen.  

Dies umfasst auch den Besuch von Therapeuten sowie sonstigen Dienstleistern.

Bei Fragen erreichen Sie die Einrichtung unter der Rufnummer:

02982 406-0 oder unter 02982 406–260.  

Vielen Dank für Ihr Verständnis.