Einrichtungsbeirat

Der Einrichtungsbeirat besteht aus 5 Mitgliedern, sowie ein Beratungsgremium und stellv., beratende Mitglieder. Diese werden alle 2 Jahre neu gewählt.

Zur Wahl können sich sowohl Bewohner, Angehörige und Ehrenamtliche stellen.

Aufgaben des Beirates:

  • Interessen vor der Einrichtungsleitung und Träger zur Geltung bringen
  • Vorschläge machen, Anträge stellen und Leistungen für Bewohner zu verbessern
  • Helfen, neuen Bewohnern sich leichter in der Einrichtung einzuleben
  • Der Beirat besitzt grundsätzlich ein Mitbestimmungsrecht